1. Platz beim Digitalpreis

von Manuela Witt (Kommentare: 0)

Wir sind Hamburgs beste Schule im digitalen Wandel!

Es gibt Grund zum Feiern - Wir haben den von der Handelskammer ins Leben gerufenen Digitalpreis in der Kategorie „allgemeinbildende Schule“ gewonnen und dürfen uns ab sofort Hamburgs beste Schule im digitalen Wandel nennen!

Ein kurzer Einblick in die Verleihung des Schulpreises, den wir im Rahmen des „Gipfels zur Digitalen Bildung“ erhalten haben, kann hier gewonnen werden.

Ausgezeichnet wurde unsere besondere schulische Entwicklung im Bereich Digitalisierung, die mittlerweile alle Schulbereiche umfasst. Insbesondere hervorgehoben wurden das Qualifizierungskonzept für die Kolleginnen und Kollegen, die mediaTEAMs in Jahrgang 5 und 6 sowie die 3D-Druck-Projekte in den WP-Kursen.

Hier ein Auszug aus der Laudatio, die von Franziska von Lewinski, Vorstand bei fischerAppelt, gehalten wurde:

Sie (die StS Am Heidberg, Anmerkung der Redaktion)fördert eine Kultur des Ausprobierens - für SchülerInnen undLehrerInnen. Dabei baut sie Einstiegshürden bewusst ab, bietet Schulungen an und ermutigt den Unterricht selbst zu gestalten. Das Kollegium wird dort kontinuierlich weitergebildet und vor allem inspiriert.

Es gibt Unterricht mit digitalen Medien und über digitale Medien. Kurse zu Videoproduktion, Robotics, 3D-Druck und Co. Die Schule fördert einen aktiven, kreativen und selbstbestimmten Umgang mit diesen Technologien.

Neben dem fachspezifischen Einsatz digitaler Medien wird ebenfalls punktuell fächer- und jahrgangsübergreifend gearbeitet. Hinzu kommen Projekte, die mit externen Kooperationspartnern realisiert werden. (…)

Wir waren wirklich sehr beeindruckt, wie diese Schule das Thema Digitalisierung verstanden und umgesetzt hat – und zwar auf allen Ebenen. Es geht um die kulturelle Veränderung, die die fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt. Die Schule hat es geschafft, die Chancen mit allen Möglichkeiten und Risiken aufzuzeigen, mit dem Ziel die Schüler auf die neuen Herausforderungen im Beruf vorzubereiten und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

(…) Die Jury war wirklich rundum begeistert.

Copyright: Stefan Bungert

Zurück